Bean-To-Bar: Von der Bohne zur Tafel


Bean-To-Bar 
Schokolade bezeichnet Schokolade, die von der rohen Kakaobohne bis zur Tafel selbst verarbeitet wird. Wir im XOCO Café tun dies mit Leidenschaft und unsere eigene Handschrift ist klar erkennbar: Qualitative Schokolade liebevoll und handwerklich verarbeitet –  Alles aus einer Hand!

 

In Deutschland gibt es nur wenige handwerkliche Bean-To-Bar Hersteller, denn die Herstellung von der Bohne bis zur Tafel ist sehr aufwendig. Sie genießt jedoch gleichzeitig einen besonders hohen Ruf bei den Chocolaterien und Kennern. Unsere XOCO Schokoladen werden alle handwerklich von der ungerösteten Bohne bis zur Tafel von uns mit viel Liebe gefertigt. Dabei stellen wir auch sicher, dass nur natürliche und hochwertige Inhaltsstoffe verwendet werden.

 

Im XOCO Café gibt es eine ganz besondere Möglichkeit: Bei uns kannst du deine eigene individuelle Tafel aus hochwertiger handwerklicher Schokolade gestalten! 

 

„Design Your Own Chocolate“ - nur bei uns im XOCO Café! Einfach in unserem Ladengeschäft in der Vorderen Sterngasse 20 in Nürnberg vorbeikommen, zwischen Vollmilch- und Zartbitter-Schokolade wählen und bis zu drei gewünschte Zutaten bestimmen. Dabei hast du zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Nur etwa 30 Minuten später kann deine ganz eigene, persönliche Schokolade abgeholt werden. Egal, ob für dich selbst zum Genießen oder als tolles individuelles Geschenk!

Der Weg bis zu unseren Schokoladen

 

Die richtige Kakaobohne  

  

Alles beginnt auf den lateinamerikanischen Feldern, wo unsere Kakaobohnen herstammen. Ein Kakaobaum braucht etwa 5 Jahre, bis er seine ersten Bohnen produziert. Nach der Ernte der Kakaobohnen, der Fermentierung und Trocknung, werden sie in Säcke gefüllt und landen in unserer kleinen Manufaktur im Nürnberger Süden.

 

Durch den engen Kontakt zu den Plantagenbetreibern wissen wir gut über die Qualität und fairen Arbeitsbedingungen Bescheid. 

 

 

Nur die besten Bohnen 

 

Nach dem Erhalt der Bohnen werden diese von uns auf Verunreinigungen geprüft und per Hand verlesen. Nur die besten Bohnen schaffen es in unsere XOCO Schokoladen! Denn wir wollen nicht, dass der Geschmack aufgrund schlechter Bohnen leidet. Im Anschluss werden die Bohnen sorgsam und handwerklich geröstet, geknackt und geschält.

 

 

Mit viel Geduld 

 

Nach dem Rösten, Crushen und Schälen werden die gewonnenen Kakao-Nibs gemahlen und conchiert. Dieser Prozess dauert mehrere Tage, bis die Schokolade eine cremige und flüssige Form erhalten hat und alle Zutaten gut vermischt sind.

 

 

Klassische Form, außergewöhnlicher Geschmack 

  

Anschließend wird die fertige Schokolade von uns temperiert und dann in Formen gegossen oder in einem unserer Schokoladengetränke verarbeitet. Bei den abgepackten Schokoladen verwenden wir eine elegante Tafelform mit 100g. Zusätzlich zu den puren Schoko-Varianten erstellen wir unsere Kreationen mit Zutaten wie Nüssen, Früchten und Gewürzen. 

 

 

Bis ins letzte Detail

  

Die in Form gebrachten Tafelschokoladen werden von uns per Hand verpackt. Dabei arbeiten wir mit größter Vorsicht und nutzen ausschließlich umweltfreundliches Material und Papier. Auch beim Design unserer Verpackung greifen wir natürliche Elemente auf und arbeiten mit einer mexikanischen Künstlerin zusammen. 

 

Öffnungszeiten

 

Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag geschlossen

Follow Us!

Kommt vorbei!